salami-sa1.jpg

Die Salami SA mit Sitz in La Tour-de-Trême (Gruyère) gehört seit 2004 zur Lüthi-Gruppe und ist das
Kompetenzzentrum für die Rohwurst- und Rohfleischwaren-Produktion. 20 Fleischfachleute stehen
hinter den innovativen, aber auch traditionellen Spezialitäten der Romandie zum Roh-Essen.


Die Salami SA ist ein alteingesessenes Greyerzer Rohwurstproduktionszentrum, das seit 1953 Schweizer Salami erster Qualität und traditionelle Greyerzer Spezialitäten wie Trockenfleisch und Rohess-Speck herstellt. 20 Fleischfachleute verarbeiten dabei wöchentlich 10 Tonnen Fleisch zu den
weitherum bekannten Köstlichkeiten.

Seit 2004 bei der Lüthi-Gruppe
2004 hat die Lüthi-Gruppe die Salami SA übernommen und sofort Massnahmen getroffen, die Firma auf den neusten Stand zu bringen. Seit 2007 hat die Salami SA das anerkannte BRC-Zertifikat, das den strengen internationalen Sicherheitsvorschriften und den hohen Anforderungen der Lebensmittelbranche entspricht.

Dank hohem Hygienekonzept vielfach zertifiziert
2008 erreichte die Salami SA das Suisse-Garantie-Zertifikat (in der Schweiz produziert mit Schweizer Fleisch). 2011 kam das beliebte Zertifikat der Bio-Knospe hinzu. Somit stehen auch in diesem Segment alle
Türen offen, um den Kundenbedürfnissen rundum gerecht zu werden. Diese Anerkennungen sind das Resultat von zahlreichen Anstrengungen bezüglich der Qualität und einem strengen Hygienekonzepts. Die Salami SA wird jedes Jahr erneut geprüft, um diesen hohen Standard aufrechtzuerhalten.

Der Salami-Spezialist
Die zwei geschützten Salami-Produkte Melino und Rondino werden nur an Fleischfachgeschäfte und ihre Genossenschaften verkauft. Wegen der vielen Anfragen wurde ein spezielles Sortiment an Salami- und Greyerzer Spezialitäten für Detaillisten und private Kunden kreiert. Regelmässig wird das Sortiment mit neuen Artikeln erweitert.

Grossartige Greyerzer Spezialitäten
Verschiedene Greyerzer Spezialitäten, wie zum Beispiel die Salami mit 15 verschiedenen Gewürzen, der Greyerzer Knobli, die scharfe Salami «Piccante», die Salami im Pfeffer- oder Kräutermantel, die Salami-Perlen nature oder mit Baumnussgeschmack sowie die Greyerzer Rondellen in drei verschiedenen Gewürzrichtungen, runden das Sortiment ab. Unter dem geschützten Namen Lyoba produziert die Salami SA seit 2004 zwei Rohwurst-Variationen – die eine mit Kräutern und Honig und die andere mit Knoblauch. Da sich das Klima im Greyerzerland sehr gut für die Produktion von Rohfleischwaren eignet, fabriziert die Salami SA auch verschiedene bekannte Greyerzer Spezialitäten.

Externe Seite: salami-sa.jpg

Salami SA
Rue du Tivoli 7
1635 La Tour-de-Trême
Tel. 026 913 00 60
Fax 026 913 00 69
verkauf@salami.ch
www.salami.ch